Libyen-Konferenz in Berlin: Hoffen auf ein bisschen Bewegung

Auf der Libyen-Konferenz berät Kanzlerin Merkel mit Vertretern aus zehn Ländern über Wege zu einer Friedenslösung für das Bürgerkriegsland. Wie eine dauerhafte Waffenruhe abgesichert werden könnte, ist unklar. Von Nina Barth.

Libyen-Konferenz: Regierungschef al-Sarraj fordert Schutztruppe

Kurz vor Beginn der Libyen-Konferenz in Berlin hat der libysche Premierminister al-Sarraj eine Schutztruppe unter UN-Dach gefordert. Derweil erhöhte General Haftar mit der Besetzung wichtiger Ölhäfen den Druck.

FAQ: Interessen und Konfliktparteien in Libyen

Seit Jahren herrscht Chaos in Libyen - und je mehr Länder sich einmischen, desto unübersichtlicher wird die Lage. Worum geht es bei dem Konflikt überhaupt? Was will General Haftar? Und wer unterstützt wen? Ein Überblick.

Trumps Verteidiger: "Anklage ist Attacke auf Präsidenten"

Trumps prominentes Anwaltsteam hat einen Vorgeschmack auf die Verteidigungsstrategie beim Amtsenthebungsverfahren geliefert. Mit scharfen Worten wird das Impeachment als "gesetzeswidrig" kritisiert.

Außenminister Maas kritisiert die Iran-Politik der USA

Außenminister Maas hat deutliche Kritik an der Iran-Politik der USA geübt. Er warnte vor einem Flächenbrand in der Region und warb für mehr Diplomatie im Umgang mit Teheran.

UFO kündigt neuen Streik bei der Lufthansa an

Auf Fluggäste der Lufthansa drohen bald die nächsten Ausfälle und Verspätungen zuzukommen: Die UFO hat einen weiteren Streik angekündigt. Wann und in welchem Umfang, will die Gewerkschaft Mitte nächster Woche bekannt geben.

CSU-Chef Söder: Taktieren gegen die eigenen Reihen?

Mit Vorschlägen für eine Umbildung des Bundeskabinetts sorgt Markus Söder für Gesprächsstoff. Doch hinter dem Vorstoß des CSU-Chefs steckt offenbar mehr taktisches Kalkül als auf den ersten Blick ersichtlich. Von Moritz Rödle.

Polizei in Hongkong setzt Tränengas gegen Demonstranten ein

Erneut ist die Polizei in Hongkong mit Tränengas gegen Demonstranten vorgegangen. Eine regierungskritische Kundgebung mit Zehntausenden Menschen im Stadtzentrum wurde aufgelöst.

Hongkong: Wirtschaftskrise wegen Massenprotesten?

Der Dauerprotest der Demokratiebewegung macht der Wirtschaft Hongkongs zu schaffen - aber nicht so stark, wie es die chinesische Führung behauptet, sagen Analysten und warnen vor Stimmungsmache. Von Steffen Wurzel.

Gewalt bei Protesten im Libanon erreicht neuen Höhepunkt

Auch am Wochenende sind Tausende Menschen im Libanon gegen Korruption und Misswirtschaft auf die Straße gegangen, und erneut gab es Auseinandersetzungen mit der Polizei. Fast 400 Menschen wurden dabei verletzt.

Sechs Tote bei schweren Regenfällen in Brasilien

Heftige Regenfälle haben im Südosten Brasiliens schwere Überschwemmungen und Erdrutsche ausgelöst. Sechs Menschen kamen dabei ums Leben. Viele müssen ihre Häuser verlassen.

Weltspiegel-Reportage aus Nordirland: Der kalte Frieden in Derry

Wenige Tage vor dem Brexit weiß niemand, was das für Nordirland bedeuten wird. Die Sorge ist groß, dass Splittergruppen wie die "Neue IRA" den alten Bürgerkrieg wieder entfachen. Von Annette Dittert.

Britisches Königshaus: Harry und Meghan verzichten auf Titel

Der britische Prinz Harry und seine Ehefrau, Herzogin Meghan, werden infolge ihres Rückzugs ihre royalen Titel abgeben. Queen Elizabeth II. sicherte dem Paar Unterstützung für ihren Wunsch nach mehr Unabhängigkeit zu.

Klontechnik in China - Neuer Vierbeiner aus dem Reagenzglas

Der Abschied von einem Haustier kann wie der Verlust eines Familienmitgliedes sein. In China bietet eine Firma eine ungewöhnliche Lösung: Aus den Zellen einen Tieres wird der Nachfolger geklont. Von Axel Dorloff.
Hinweis
Cover

Interaktive Lehrbücher mit 3D Objekten und Videos – ja geht denn das?

Dank iBooks Author lassen sich heute Lehrinhalte in einer Weise vermitteln, wie es das gedruckte Buch niemals könnte. Texte, Formen, Diagramme, Tabellen und Multitouch-Widgets darf man voraussetzen, aber endlich ist es auch möglich (worauf Naturwissenschaftler lange gewartet haben), Formeln mit LATEX oder MathML direkt einzubetten.
Die zum Lesen der Inhalte notwendige App "iBooks" enthält eine integrierte Markierungs- und Notizfunktion, die so gekennzeichneten Textpassagen werden in einem separaten Abschnitt "Lesezeichen" verwaltet. Lernkarten können zum Einprägen wichtiger Textstellen genutzt werden. Natürlich lassen sich Gedanken zum Buch über Facebook, Twitter, Nachrichten oder Mail teilen.
Und wenn es einmal etwas später wird, sorgt der Nachtlesemodus für ein entspanntes Arbeiten.

Eines der ersten, deutschsprachigen Mathematikbücher, welches vollständig mit Apples iBooks Author geschrieben wurde.

Das Buch richtet sich insbesondere an Studienanfänger aller Fachrichtungen mit einer mehrsemestrigen Mathematikausbildung. Der Verfasser hat kein weiteres Lehrbuch abgeliefert, sondern eine kommentierte Formelsammlung mit über 750 Übungen inkl. kompletter Lösungen vorgelegt. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet die Integration der Wissensmaschine Wolfram|Alpha in die Stoffvermittlung.

→ nähere Informationen ...

nach
OBEN
JUSMI Altensteiner Straße 42
36448 Bad Liebenstein
Telefon +49 36961 70767 © 2013, Dr. Jürgen Schmidt. Alle Rechte vorbehalten.